Gesichtsbehandlung für die gesunde Haut

Bei der Körperreinigung muss nicht nur der Körper gereinigt werden, sondern auch das Gesicht. Gerade die Haut im Gesicht braucht eine besondere Pflege, denn sie wird jeden Tag stark strapaziert. Welche besondere Gesichtsbehandlung notwendig und wichtig ist, kann am besten die Kosmetikerin einem Kosmetikstudio, beispielsweise in Bellevue, Kunsthaus, Altstadt, Rämistrasse oder Zürich City besprochen werden. Die Kosmetikerin kann nach Untersuchung der Haut die besten Gesichtsbehandlung festlegen.

Gesichtsbehandlung für Tag und Nacht

Tagsüber ist die empfindliche Haut im Gesicht damit beschäftigt, vielfältige Einflüsse abzuwehren. Nachts erholt sie sich dann von ihrer anstrengenden Arbeit und kann regenerieren. Um die Gesichtshaut bei ihren Aufgaben zu unterstützen, ist es empfehlenswert spezielle Gesichtspflegeprodukte für die Gesichtsbehandlung für den Tag und die Nacht zu verwenden. Tagsüber sollten die Produkte die Haut in ihrer natürlichen Abwehrfunktion unterstützen und in der Nacht durch wertvolle Wirkstoffe in ihrer Regeneration Hilfe leisten. Die besten Produkte kann hier die Kosmetikerin im Kosmetikstudio, beispielsweise in Bellevue, Kunsthaus, Altstadt, Rämistrasse oder Zürich City empfehlen. Sehr viel bringt aber auch die professionelle Gesichtsbehandlung im Schönheitssalon, denn hier kann die Kosmetikerin eine hauttypgerechte Reinigung vornehmen, die Haut kann mit Gesichtswasser erfrischt werden, mit speziellen Cremes kann der Haut wichtiger Schutz gegeben werden und es kann für die Regeneration der Haut gesorgt werden.

Wie sieht die klassische Gesichtsbehandlung aus?

Die klassische Gesichtsbehandlung wird in der Regel im Kosmetikstudio oder Schönheitssalon durchgeführt. Im Normalfall läuft sie folgendermassen ab. Zunächst wird von der Kosmetikerin eine Analyse der Haut erstellt, damit die Kosmetikerin weiss, wie die Haut beschaffen ist und welche Produkte sie für die Gesichtsbehandlung verwenden muss. Danach folgt eine intensive Reinigung der Haut. Ein Peeling, entsprechend dem Hauttyp, befreit die Haut von Ablagerungen und Hautschüppchen. Anschliessend folgt im Kosmetikstudio in Bellevue, Kunsthaus, Altstadt, Rämistrasse oder Zürich City ein Gesichtsdampfbad, sodass Pickel und Mitesser im Anschluss an das Dampfbad gut entfernt werden können. Nun folgt für viele der schönste Teil der Gesichtsbehandlung und zwar die Massage. Die Gesichtsmassage wird mit hauttypgerechten Produkten durchgeführt und bewirkt ein angenehmes Entspannungsgefühl. Zum Abschluss der Gesichtsbehandlung, oft wird hier auch von Facial gesprochen, wird eine Gesichtsmaske aufgetragen. Nachdem diese einige Zeit eingewirkt hat, wird die Maske mit lauwarmen Tüchern abgenommen und die Gesichtsbehandlung ist beendet. Neben der klassischen Gesichtsbehandlung gibt es zahlreiche verschiedene Abwandlungen, wie eine Gesichtsbehandlung durchgeführt werden kann. Je nach Wunsch können die Brauen gezupft und gefärbt werden, ebenfalls die Wimpern und auch die Verwendung spezieller Anwendungen, wie Wimpernliftung oder Microblading ist möglich. Eine Sonderform der Gesichtsbehandlung ist die Aknebehandlung, welche ebenfalls von der Kosmetikerin in Bellevue, Kunsthaus, Altstadt, Rämistrasse oder Zürich City durchgeführt wird.

Peeling und Maske gehört zur Gesichtsbehandlung dazu

Zu einer Gesichtsbehandlung im Kosmetikstudio in Bellevue, Kunsthaus, Altstadt, Rämistrasse oder Zürich City gehört immer auch Peeling und Masken dazu. Besonders wenn die Haut müde und fahl wirkt, wird es höchste Zeit für ein belebendes Peeling. Ein Peeling wirkt wie eine sanfte Schälkur. Die Hautdurchblutung wird angeregt und alte, abgestorbene Hautzellen werden entfernt. Daher sieht die Haut nach einem Peeling gleich viel frischer und rosiger aus. Zudem ist sie nun viel aufnahmefähiger für die nachfolgenden Pflegeprodukte, die für die Gesichtsbehandlung verwendet werden. So gut ein Peeling auch zur Haut ist, allzu oft angewendet, kann es eher schaden, als nützen. Deshalb sollte man sich darauf beschränken, ein Peeling höchstens ein- bis zweimal in der Woche anzuwenden. Andernfalls wird die Haut unnötig gereizt und die Talgproduktion angekurbelt. Für die Gesichtsbehandlung mit einem Peeling sollte im Übrigen immer ein speziell für das Gesicht entwickeltes Peeling verwendet werden.